Veterinärabfertigung

Zollanmeldungen bei Veterinärämtern

Mit der Einfuhr von lebenden Tieren, Erzeugnissen tierischen Ursprungs (Fleisch, Fisch, Molkereiprodukte, Eier usw.) sowie bestimmten pflanzlichen Produkten (Heu und Stroh) sind besondere Risiken für die Gesundheit von Menschen und Tieren verbunden. Die Spezialisten der Gaston Schul Group kennen die besonderen gesetzlichen Vorschriften, die bei der Ein- und Ausfuhr dieser Waren zu beachten sind.

– Erstellung von GVDE (Gemeinsames Veterinärdokument für die Einfuhr)

– Organisation des Transports vom Containerterminal zum Ort der Veterinärbeschauung

– Beantragung und Abwicklung von Veterinäruntersuchungen

– Importabwicklung veterinärpflichtiger Waren

– Organisation von physischen Zollkontrollen und Veterinärbeschauungen